Berlin 1st Hand — Bernd Gutberlet

Berlin ein ganzer Kontinent – was Jean Paul vor rund 200 Jahren schrieb, gilt heute mehr denn je. Um die Stadt zu entdecken, empfiehlt sich ein einheimischer Lotse, der sachkundig, unterhaltsam und individuell zugleich die Stadt vermittelt und den Aufenthalt zu einem unvergess­lichen Erlebnis macht.


Kamera: Martin Schmidt |Regie, Schnitt, Realisation: Lars Weinzierl |Musik: Wolfgang Lohr


Berlin – immer in Bewegung

Berlin hat in den vergangenen 25 Jahren eine ungeheure Dynamik entfaltet. Die Stadt lebt ihren Boom seit dem Mauerfall 1989 und zieht Menschen aus aller Welt an. Aber erst mit ein wenig historischer Tiefenschärfe komplettiert sich das Bild, denn in über 800 Jahren Stadtgeschichte hat sich Berlin immer wieder rasant entwickelt: ob als aufstrebender Handelsort im Mittelalter oder nach dem Dreißigjährigen Krieg, ob als Hauptstadt des preußischen Königreichs, des Kaiserreichs – oder seit der deutschen Wiedervereinigung. Dies alles hinterließ Spuren, die gemeinsam mit der aufregenden Gegenwart Berlin erklären.

Lassen Sie mich Ihnen Berlin zeigen!

Seit fast 30 Jahren bin ich Berliner und als Schriftsteller und Historiker der Vergangenheit Berlins immer auf der Spur. Seit zehn Jahren bringe ich Berlin-Besuchern meine Stadt nahe. Das größte Lob für meine Stadt und mich lautet immer wieder: „Wir müssen unbedingt bald wiederkommen!“ Bei meinen Führungen wird Geschichte lebendig, denn das Vergangene ist kein bisschen trocken und langweilig, wenn man es anschaulich und gegenwartsbezogen vermittelt. Ich zeige Ihnen Berlin maßgeschneidert, individuell und kompetent und dabei stets mit dem entscheidenden Quäntchen Spaß und Humor. Gerne begleite ich Sie auch durch das wunderbare Potsdam, nur eine halbe Stunde von Berlin entfernt.

Touren

Berlins Vielfalt erleben

Touren

Es gibt viele Möglichkeiten, Berlin zu entdecken. Neben klassischen Stadtrundfahrten biete ich Ihnen eine breite Auswahl an Themen­führungen und Stadtteiltouren. Suchen Sie sich das Passende aus oder fragen Sie das Thema an, das Sie interessiert!

Berlins Vielfalt erleben

Berlins Vielfalt der Stadt offenbart sich an ganz unterschiedlichen Orten: am grundehrlichen und daher schwierigen Alexanderplatz oder in den exklusiven Auslagen des Kurfürstendamm, auf den quirligen Spielplätzen in Prenzlauer Berg, dem türkischen Markt in Kreuzberg, in der imposanten Karl-Marx-Allee oder auf dem früheren Tempelhofer Flughafen. Und frühmorgens am Brandenburger Tor oder im Park am Gleisdreieck, bei Sonnenuntergang auf der Reichstagskuppel oder der Kreuzberger Admiralsbrücke, nachts am Schlesischen Tor oder in der Neuköllner Weserstraße.

 

Der Blick weitet sich durch eine Stadterkundung, die das Heute mit dem Gestern ergänzt. Eine Stadterkundung kann eine Rundfahrt sein oder ein Rundgang – oder beides kombiniert, z.B. durch Nutzung des Berliner Nahverkehrs. Ob allgemeine Stadtführung entlang der wichtigen Sehenswürdigkeiten, Stadtteilrundgang oder Themenführung, ob Schwerpunkt oder Überblick: Für meine Touren stelle ich mich individuell auf Ihre Wünsche und Erwartungen ein. Anbei einige Tourvorschläge aus meinem Repertoire:

Themenführungen

Stadtteilführungen



Potsdam



Neues

Bernd Gutberlet

Bücher | Artikel

Bücher | Artikel

Vergangenheit ist zwar das längst Passierte, aber deswegen noch lange nicht tot und auch nicht unerheblich. Das Gewesene ist das Vorspiel zur Gegenwart – deshalb hat die Geschichte der Gegenwart viel zu erzählen. Das ist meine berufliche Leidenschaft: Geschichte lebendig zu machen und Neugierde zu wecken, sich mit ihr zu beschäftigen.

Geschichte ist lebendig

Geschichte ist keine langweilige, trockene Angelegenheit, sondern spannend und unterhaltsam – und noch dazu aufschlussreich für Gegenwart und Zukunft. Außerdem ist sie, obwohl vergangen und damit eigentlich unveränderbar, ausgesprochen lebendig, denn sie lebt vom Blick zurück der jeweiligen Gegenwart. Und jeder Blick ist geprägt von Standort und Standpunkt des Zurückschauenden.

 

Seit 20 Jahren schreibe ich Bücher, um meinen Lesern Geschichte lebendig nahezubringen. Keine trockenen wissenschaftlichen Fachbücher, die meist wenig um das Lesevergnügen scheren, aber auch keine Bücher, die Geschichte als Steinbruch für Sensationelles missbrauchen. Mein Gebiet ist das solide Mittelfeld: fundiert, niveauvoll und anschaulich, zugleich spannend und unterhaltsam.


Spione überall: Wie Spitzel und Agenten Geschichte machten

Irrtum! 50-mal Geschichte richtiggestellt

Ganz Berlin in 7 Tagen.
Ein Zeitreiseführer in die kaiserliche Reichshauptstadt

Friedrich der Große.
Eine Reise zu den Orten seines Lebens

Grandios Gescheitert.
Misslungene Projekte der Menschheitsgeschichte

Tempo.
Wie das Auto uns verändert hat

Der Mayakalender. Das größte Rätsel einer Hochkultur

Die Neuen Weltwunder. In 20 Bauten durch die Weltgeschichte

Die 50 größten Lügen und Legenden der Weltgeschichte

Die 33 wichtigsten Ereignisse der deutschen Geschichte

Die 50 populärsten Irrtümer der deutschen Geschichte

Faszination Kaffee.
Eine Reise durch die Welt des Kaffees.

Die 50 größten Lügen und Legenden der Weltgeschichte

Der Mayakalender. Das größte Rätsel einer Hochkultur

Die Neuen Weltwunder. Grandios Gescheitert


Artikel

In vielen Beiträgen für Zeitschriften und Magazine vermittle ich Geschichte wie in meinen Büchern: anschaulich, fundiert und unterhaltsam. Über Berlin in Gegenwart und Vergangenheit schreibe ich seit Jahren im Magazin Berlin&I:

 

Alle zwei Monate eine neue Facette der Stadt, Rundgänge im Zentrum und an der Peripherie, Beiträge zu Stadtgeschichte, Städtebau und zur Entwicklung Berlins in über 800 Jahren Geschichte. Aber lesen Sie selbst!


25 Jahre Mauerfall

Spiegel Geschichte

Erster Weltkrieg

Berlin zur Kaiserzeit

Spuren des Mittelalters

Radtour in Wannsee

Kennedy in Berlin

Spaziergang durch Park Sanssouci

Rundgang um die Schlossbaustelle

Der alte Westen:
Potsdamer Platz und Kulturforum

Entlang der U1 durch Kreuzberg

Pogromnacht 1938

Zerstörte Vielfalt:
Berlin 1933-45

300 Jahre Friedrich der Große

Das Berliner Regierungsviertel

Berlins historische Friedhöfe

25 Jahre Mauerfall

Meinungen

Bewertungen

Meinungen

Die Berlin­besucher, denen ich die Stadt vermittle, kommen aus der ganzen Welt. Mal sind es Einzelpersonen, Familien oder Kleingruppen, mal größere Reisegruppen, Schulklassen oder Firmenbesucher. Ob zu Fuß, in Bus oder Limousine oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Ich versuche stets, mich ganz individuell einzustellen. Hier die Meinung meiner Gäste.

07/06/2015

Mikaella

Cyprus

We had a fantastic tour with Berndt, he was extremely knowledgeable, charismatic and a great communicator. Berlin is daunting (in a good sense) and without Bernd’s guidance, it would have been a real challenge to get a feel of the place. Before our arrival, he emailed us with some great recommendations of restaurants, bars and areas we could visit. During our walking tour, he seamlessly took us from past to present with a lot of insider info and an objective outlook. An amazing city to visit with Bernd’s tour being an absolute highlight!

03/09/2015

Daniel Flamberg

USA

Bernd Gutberlet is a world-class guide. Knowledgeable, approachable, and very easy to be with, he infuses his tours with his personal experiences. A historian, by profession, he not only shares events and dates but is skilled at conveying a broader context. Easily jumping from the present to the past, Bernd has a sweeping command of history, politics, culture, media, psychology, literature, art and geography. Our six hours together was a joyful mix of walking tour, graduate seminar and a great first date.

09/08/2015

Julie

USA

My sons and I all learned so much from you about Berlin, its people, and its history. Your tour was both enlightening and inspiring. We recommend your tour most highly to all of our friends who visit Berlin!

01/07/2015

Eric

Seattle, Washington, USA

The one-on-one tour I took with Bernd was the best tour I’ve ever taken. Bernd is incredibly knowledgable and I can’t wait to get back to Berlin for another tour.

07/06/2015

Sophocles Ioannou

Cyprus

The level of detail, your knowledge and way of interacting and scoping the whole tour were simply not just an enjoyable but an unforgettable memory. Far from your typical mass-made tours, I would not only recommend you but encourage anyone who is looking for the „real“ Berlin experience to look you up.

18/03/2015

Lori & Jared Barnett

Kansas City

The tour was amazing!! Thank you so very much!!! Jared can’t stop talking about the tour and your vast amount of knowledge. After our first two days of Berlin, we felt a void but you brought Berlin alive for us. Of all of our guides, you were the best. Thanks for all of the information.

14/02/2015

Marion und Daniel

aus Berlin

Die Tour über Berlin als Hauptstadt des Kalten Krieges hat uns beiden großen Spaß gemacht und wir haben viel dabei gelernt. Chapeau!

23 | 07 | 2014

Beatrice und Werner Christen

aus Zürich

Wir waren letzten Samstag in Berlin und durften Sie/dich als Privat-Reiseführer erleben. Wir möchten uns nochmals ganz herzlich für die ganz spezielle Trabi-Tour, die wir sehr genossen haben, und die nicht zuletzt dank Ihren/deinen ausführlichen Erklärungen und persönlichen Geschichten für uns zu einem ganz besonderen Erlebnis geworden ist.

Sie haben mit Ihrem/deinem Engagement die besondere Note, die man von einer solchen Tour erwartet, in unseren Berlin-Aufenthalt gebracht – wir werden die Trabi-Tour noch lange in Erinnerung behalten.

09 | 10 | 2014

Chris

Washington D.C.

I don’t know how to thank you for one of the most amazing days ever. In a few short hours, you accomplished what would have taken me days, weeks, or even months to learn on my own!
I can’t tell you how excited and energized I felt to learn about Berlin—to “decode” the city—through your eyes and your experiences. … The full impact of everything that you shared with me emerged slowly over the course of the days that followed.

22 | 09 | 2014

Frank, Jane, Mary and Jaan,

Connecticut

Thank you for the wonderful tour you gave us around Berlin. I speak for all of us when I say that your tour was one of the highlights of the trip. It was interesting seeing sections of the city that most tourists do not see.

It was particularly interesting hearing your description of events the day the wall fell. Berlin is obviously a beautiful and important city and you are fortunate to be one of its historians.

09 | 06 | 2014

Susanne Hobein

aus Kassel

Heute komme ich endlich mal dazu, Dir – auch im Namen meiner Freundin Gabi – recht herzlich für die super schöne Sightseeing-Tour am Samstag zu danken. Wir hatten einen riesen Spaß!
Wir haben am Samstag Abend übrigens Deinem Tipp Folge geleistet und waren in „Clärchens Ballhaus“. Ich kann nur sagen: EIN SUPER TIPP VON DIR!!!! Wir haben Stunden auf der Tanzfläche verbracht und fanden es dort wirklich super schön. Also Bernd, nochmals vielen vielen Dank … und wenn wir das nächste Mal in Berlin sind … dann buchen wir Dich wieder … einen anderen Guide wollen wir nicht… ;-))

27 | 05 | 2014

Dr. Staib

aus Reutlingen

Herzlichen Dank für Ihre tolle Führung und ihre freundliche und überaus kompetente Art!

06 | 06 | 2014

Stephanie

aus Essen

Super Guide, der Bernd!
Immer wieder!

Aktuelles

Neue Führungen | Tipps

Neue Führungen | Tipps

Wenige Städte entwickeln sich so dynamisch wie Berlin. Daher erweitere ich mein Angebot an Themen und Führungen immer wieder. Die aktuellen Tipps sind stets handverlesene Empfehlungen und keine kommerzielle Werbung!

Schlacht um Berlin

Zum 70. Mal jährt sich 2015 das Ende des Zweiten Weltkriegs, der Untergang Nazideutschlands. Stalin wollte, dass die Rote Armee Berlin zuerst erreicht; Hitler befahl Widerstand bis zum letzten Mann. Das Ergebnis war eine erbitterte, sinnlose Schlacht, die in zwei Wochen noch einmal Zehntausende Opfer forderte und die Stadt weiter zerstörte. Gang vom Anhalter Bahnhof über Reichskanzlei, Führerbunker und Reichstag zum Sowjetischen Ehrenmal.

21 | 09 | 2014

25 Jahre Mauerfall
Führung

Im Herbst feierten wir den 25. Jahrestag des Mauerfalls vom 9. November 1989, in diesem Jahr ist die Wiedervereinigung dran. Grund genug, bei einer Führung an den entscheidenden Schauplätzen dieses dramatischen Tages die Chronologie der Ereignisse und die historische Dimension noch einmal Revue passieren zu lassen. Der Höhepunkt der ostdeutschen Revolution wird noch einmal greifbar. Geschichte spannend und hautnah! Rundfahrt und -gang kombiniert, ab 3 Stunden.

Anfrage

Anfrage

Sind sie an einer individuellen Stadtführung interessiert? Dann schreiben Sie mir für ein unverbindliches Angebot. Auch Fragen oder Anregungen, Kritik oder Lob können Sie gerne äußern. Ich freue mich auf Ihre Nachricht per Kontaktformular, via Email an gutberlet@berlinfirsthand.de oder per Telefon unter +49.170.753.83.33.


* bitte ausfüllen

Impressum

AGB

Bernd Ingmar Gutberlet

Alexanderstraße 35, 10179 Berlin
phone + 49 30 448 14 17
mobile +49 170 753 83 33
gutberlet@berlinfirsthand.de

Impressum

Gestaltung: Sonja Jobs, jobs und böhm
Programmierung: Marcus Forchner
Fotonachweis:
Albert Wellenreuther, Jürgen Marquardt
photocase.de: nethunta / joexx / Schacky / jock+scott / coresince84 / MichaelRudko / joexx / zettberlin / suze / elsone / jock+scott / Novopics

Haftungshinweis

Diese Website und alle ihre Elemente und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Jede Art der unbefugten Verwertung dieser Inhalte, sowohl im Ganzen als auch auszugsweise, ist ohne ausdrückliche vorherige Genehmigung untersagt. Dies betrifft insbesondere die Vervielfältigung, Bearbeitung und Verbreitung ohne vorherige Genehmigung. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

© Copyright 2014
BERLIN 1ST HAND | all rights reserved

AGB

1 |   berlinfirsthand.de ist die Website des freiberuflichen Stadtführers Bernd Gutberlet, Berlin, im Folgenden Anbieter genannt. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen beziehen sich ausschließlich auf die Leistungen des Anbieters. Für im Zusammenhang mit einer Leistung des Anbieters vermittelte Leistungen Dritter ist ausschließlich der jeweilige Leistungsträger verantwortlich. Der Anbieter haftet nicht für Leistungen und Versäumnisse Dritter. Dies gilt ausdrücklich auch für den Fall, dass der Anbieter aus Gründen von Krankheit oder anderer dringlicher Verhinderung auf Wunsch des Kunden einen Stadtführer/eine Stadtführerin als Ersatz vermittelt.

2 |   Angebote des Anbieters sind so lange unverbindlich, wie kein Auftrag des Kunden sowie keine schriftliche Auftragsbestätigung des Anbieters erfolgten. Hat der Kunde dem Angebot des Anbieters verbindlich zugestimmt und der Anbieter den Auftrag schriftlich bestätigt, besteht zwischen den beiden ein Vertragsverhältnis für den vereinbarten Auftrag. Der Vertragspartner wird nachfolgend Kunde genannt. Ein Angebot des Anbieters, und darin insbesondere der Kostenrahmen, ist individuell auf die jeweilige Anfrage zugeschnitten und daher als Referenz für weitere Anfragen auch anderer Interessenten ungeeignet.

3 |   Der Vertrag in Form der schriftlichen Auftragsbestätigung fixiert die Leistungen des Anbieters. Nebenabreden erlangen Gültigkeit durch ihre schriftliche Niederlegung. Mit Abschluss der Veranstaltung ist die Rechnungssumme fällig, Skonto wird grundsätzlich nicht gewährt. Der Anbieter kann nach eigenem Ermessen eine Vorauszahlung verlangen. Die gesamte Rechnungssumme muss spätestens 10 Tage nach der Veranstaltung beglichen sein. Fallen einzelne Leistungselemente weg, ist der Kunde nicht berechtigt, Kürzungen beim vereinbarten Kostenrahmen vorzunehmen, sofern der Anbieter den Leistungsausfall nicht selbst verschuldet hat. Der Anbieter ist stets bemüht, solche Ausfälle kurzfristig auszugleichen, etwa durch die Verpflichtung anderer Leistungsträger. Beim Wegfall einzelner Leistungen durch den Veranstalter selbst, kann dieser die Leistungen durch gleichwertige andere Leistungen ersetzen. Der Veranstalter ist verpflichtet, den Kunden hiervon in Kenntnis zu setzen. Gegebenenfalls bietet der Veranstalter dem Kunden eine kostenlose Umbuchung oder einen kostenlosen Rücktritt vom Vertrag an.

4 |   In besonderen Fällen kann der Veranstalter vom Vertrag zurücktreten: Dies gilt insbesondere für höhere Gewalt, aber ebenso für den Fall, dass Teilnehmer der Veranstaltung diese stören und auf Mahnung keine Einsicht zeigen, sowie wenn der Kunde sich vertrags- oder sittenwidrig verhält oder seinerseits die Vertragsvereinbarungen nicht einhält.

 

5 |   Der Rücktritt vom Vertrag ist bis 10 Tage vor dem Termin der Veranstaltung formlos und schriftlich möglich, ohne dass dem Kunden irgendwelche Kosten entstehen, es sei denn für bereits erfolgte Vorableistungen oder Reservierungen bei Dritten, die andere Stornogebühren erheben. Maßgeblich dafür ist der Zeitpunkt des Eingangs der Rücktrittserklärung beim Anbieter. Von 9 bis 5 Tagen vor dem Termin der Veranstaltung sind an den Anbieter Stornogebühren in Höhe von 30 Prozent zu entrichten, von 4 Tagen bis 24 Stunden vor dem Termin der Veranstaltung betragen die Stornogebühren 50 Prozent. Storniert der Kunde weniger als 24 Stunden vor vereinbartem Beginn der Veranstaltung, beträgt die Stornogebühr 100 Prozent des vereinbarten Honorars. Es ergeht dafür eine Stornorechnung durch den Anbieter an den Kunden. Bei Leistungen Dritter gelten deren Stornobedingungen.

6 |   Der Anbieter ist stets bemüht, seine Kunden sicher durch Berlin und Potsdam zu begleiten. Für Unfälle und Folgen von Fremdeinwirkung kann aber keinerlei Haftung übernommen werden. Das gilt insbesondere für den Straßenverkehr, aber auch den öffentlichen Nahverkehr oder Fahrzeuge Dritter, auch wenn sie für die Umsetzung des Vertrags beauftragt wurden. Jeder Kunde hat für seine Sicherheit und Gesundheit selbst Sorge zu tragen. Wird im Rahmen der Veranstaltung der öffentliche Nahverkehr benutzt, liegt die Pflicht, sich nach den Beförderungsbedingungen des öffentlichen Nahverkehrs in Berlin und Potsdam (VBB) zu richten, allein beim Kunden. Dies gilt auch, wenn der Anbieter Fahrscheine für den öffentlichen Nahverkehr zur Verfügung stellt.

7 |   Der Anbieter verpflichtet sich, die Daten des Kunden nur für eigene geschäftliche Zwecke zu verwenden. Die Daten werden grundsätzlich nicht ohne Einwilligung des Kunden an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist zur Erfüllung des Vertrages notwendig, weil am Zustandekommen des Vertrages Dritte verpflichtet werden, seien es Transportunternehmen, Museen oder andere Kulturveranstalter oder durch den Anbieter vermittelte Stadtführer. Auf Wunsch des Kunden verzichtet der Anbieter darauf, nach Ende der Veranstaltung und Rechnungsausgleich die Kundendaten weiterhin zur eigenen Kundenbetreuung zu verwenden.

8 |   Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist Berlin. Der Anbieter ist aber berechtigt, gegebenenfalls am Gerichtsstand des Kunden tätig zu werden.

9 |   Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die übrigen Bestimmungen des Vertrages. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ab der Online-Schaltung der Website berlinfirsthand.de durch den Anbieter am 1. November 2014.